einfach ❘ besser ❘ impfen
Das Projekt Impfassistent*in

Die GZIM-Online-Akademie hat das Ziel, die Rolle der/des MFA in der Praxis zu stärken und den Impfschutz in Deutschland zu verbessern. Die Erfahrung zeigt: MFA besetzen gerade bei Impffragen eine wichtige Schnittstelle zwischen Patient und Arzt. Als qualifizierte Mitarbeiter vermitteln sie gegenüber den Patienten und Patientinnen Kompetenz und Vertrauen und sind die Garanten für ein perfektes Impfmanagement.

Im Fokus des Projektes "einfach | besser | impfen" steht die hausärztliche Praxis:

  • Qualifizierung der Praxismitarbeiterinnen und -mitarbeiter zur Impfassistent*in
  • Verbesserung des Qualitätsmanagements
  • Optimierung von Praxisabläufen beim Impfen
  • Stärkung des Präventionsbewusstseins der Patienten und Patientinnen

Medizinisches und inhaltliches Konzept

Logo GZIM Die Online-Akademie ist ein Projekt der GZIM - Gesellschaft zur Förderung der Impfmedizin mbH.
Die medizinische Fachredaktion garantiert Unabhängigkeit, Transparenz und Aktualität.
Die Mitarbeiter der GZIM beachten die Vorschriften der §§ 299a, 299b und 300 StGB (Antikorruptionsgesetz).

http://www.gzim.de

Didaktische, grafische und technische Realisierung

Logo lernfaktor3 E-Learning Lerndidaktik, Programmierung und Mediengestaltung: Lernfaktor3 - Agentur für nachhaltige E-Learning- und HR-Solutions.

http://www.lernfaktor3.de

Unterstützung

Logo GSK Dieses Projekt wird unterstützt durch GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG.

GSK möchte in seiner Eigenschaft als forschendes Gesundheitsunternehmen und Hersteller moderner Impfstoffe den Präventionsgedanken festigen und den Qualitätsstandard in der Impfpraxis langfristig sichern. Eine besondere Rolle sieht GSK in den Impfassistenten und Impfassistentinnen, die für Patientenkommunikation und Impfmanagement zuständig sind. Um vielen interessierten medizinischen Fachangestellten einen fundierten, handlungsorientierten Ausbildungsstandard zu ermöglichen, fördert GSK diese von der GZIM entwickelte Lernplattform. GSK nimmt keinen Einfluss auf Konzepte oder Inhalte.

http://www.glaxosmithkline.de

Anerkannte Fortbildung

Der Hausärzteverband Nordrhein empfiehlt seinen Mitgliedern die Online-MFA-Fortbildung Impfassistent*in.

Die SHP (SERVICEGESELLSCHAFT HausarztPraxis mbH, Wirtschaftsgesellschaft des Hausärzteverbandes Nordrhein) erkennt den Online-Kurs als Grundkurs für das Zertifikat Impfassistent*in nach Vorgabe des Hausärzteverbandes an.

Mitmachen leicht gemacht!

Interessierte MFA aus hausärztlichen Praxen können sich über ein einfaches Registrierungsverfahren bei der GZIM-Online-Akademie zur Online-Fortbildung Impfassistent*in anmelden.

Basiskurs

Für die Teilnahme am Basiskurs der Online-Fortbildung Impfassistent*in wird eine einmalige Verwaltungsgebühr von 60,- Euro (inkl. MwSt.) erhoben. Der Basiskurs endet, sobald die MFA das Zertifikat erreicht hat, bzw. spätestens nach 18 Monaten. Es findet keine automatische, ungewollte Verlängerung statt, eine Kündigung der Teilnahme ist also nicht erforderlich! Im Anschluss an den Basiskurs besteht die Möglichkeit, in den Standard- oder Expertenmodus zu wechseln. Hierfür versenden wir eine E-Mail mit der Option der freiwilligen Verlängerung im Standard- oder Expertenmodus.

Für den Basiskurs stehen 3.000 kostenfreie Plätze im Jahr zur Verfügung. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldung.

Standard- und Expertenmodus

Nach Erwerb des Zertifikats "Impfassistent*in" kann die MFA in den Standard- oder Expertenmodus wechseln.

Die Kosten für den Standardmodus betragen jährlich 24 Euro (inkl. MwSt.), für den Expertenmodus 60 Euro (inkl. MwSt.). Die Laufzeit verlängert sich automatisch um ein Jahr, wenn nicht bis spätestens 4 Wochen vor Vertragsende eine Kündigung ausgesprochen wird.

Unser faires Preismodell

Um ungewollte Vertragsverlängerungen zu vermeiden und eine einfache Wahl zwischen Standard- und Expertenmodus zu ermöglichen, erhalten alle Vertragsteilnehmer*innen 8 Wochen vor Vertragsende eine Erinnerungs-Mail mit den entsprechenden Wahloptionen (Kündigung/Standardmodus/Expertenmodus).